materials4me_Kundenservice_Werkstoffzeugnis

Werkszeugnisse und Abnahmeprüfzeugnisse

Über die Qualität unseres Materials (DIN EN 10204)

Mit unseren Produkten garantieren wir Ihnen den höchstmöglichen Qualitätsstandard. Um diese Garantie auch Ihren Kunden zu gewährleisten, können Sie für unsere Metalle Werkszeugnisse 2.2 und Abnahmeprüfzeugnisse 3.1 nach DIN EN 10204 bestellen. Dafür haben Sie verschiedene Möglichkeiten, die wir Ihnen im Artikel genauer erklären.

Die Qualität von Material (z.B. mechanische Eigenschaften) kann nicht immer mit blossem Auge beurteilt werden. Ein bekanntes Beispiel hierfür ist gefälschte Markenkleidung, die als Originale verkauft wird. Dies ist auch bei Metall möglich, da es von außen oft schwer erkennbar ist, ob das Material den Anforderungen entspricht. Auch Prüfsiegel sowie Produktnamen können hier gefälscht werden.

Aus diesem Grund wurden die nicht spezifischen Werkszeugnisse und spezifischen Abnahmeprüfzeugnisse eingeführt. Diese werden immer individuell für Ihre Bestellung erstellt.

Vorweg möchten wir darauf hinweisen, dass Sie sicher sein können, dass unser Material den höchstmöglichen Qualitätsstandards entspricht.

Schriftlicher Qualitätsnachweis

Sind Sie in der Position des Zwischenhändlers, der die Qualität schwarz auf weiss nachweisen muss, dann können wir Ihnen dafür ein Werkszeugnis bzw. ein Abnahmeprüfzeugnis zur Verfügung stellen. Damit stellen wir sicher, dass Sie schriftlich nachweisen können, dass Ihr Material gemäss den bestellten Anforderungen geliefert wurde.

Auf dem Dokument finden Sie alle Informationen über:

  • Materialbeschreibung (z.B. Legierung, Masse, Gewicht)
  • Chemische Analyse (Prozentuale Anteile chemischer Elemente)
  • Mechanische Eigenschaften (z.B. Zugfestigkeit)

 

Unterschiede der Prüfbescheinigungen (DIN EN 10204)

Unterschieden wird zwischen vier Arten von Bescheinigungen, die alle die Bestätigung der Übereinstimmung der Bestellung belegen (Quelle: Beuth Verlag).

Art

 

Inhalt der Bescheinigung 
 

Bestätigung der Bescheinigung 
 

2.1

Werksbescheinigung

Bestätigung der Übereinstimmung mit der Bestellung

Hersteller

2.2

Werkszeugnis

Bestätigung der Übereinstimmung mit der Bestellung unter Angabe von Ergebnissen nichtspezifischer Prüfungen

Hersteller

3.1

Abnahmeprüfzeugnis

Bestätigung der Übereinstimmung mit der Bestellung unter Angabe von Ergebnissen spezifischer Prüfungen

Den von der Fertigungsabteilung unabhängigen Abnahmebeauftragten des Herstellers

3.2

Abnahmeprüfzeugnis

Bestätigung der Übereinstimmung mit der Bestellung unter Angabe von Ergebnissen spezifischer Prüfungen

Den von der Fertigungsabteilung unabhängigen Abnahmebeauftragten des Herstellers und den vom Besteller beauftragten Abnahmebeauftragten oder den in den amtlichen Vorschriften genannten Abnahmebeauftragten

 

  • Die Werksbescheinigung und das Werkszeugnis werden direkt vom Hersteller bescheinigt.
  • Das Abnahmeprüfzeugnis wird von der Fertigungsabteilung unabhängigen Abnahmebeauftragten des Herstellers bestätigt.
  • Das Abnahmezeugnis 3.2 wird von den von der Fertigungsabteilung unabhängigen Abnahmebeauftragten des Herstellers und von den vom Besteller beauftragten Abnahmebeauftragten oder den in den amtlichen Vorschriften genannten Abnahmebeauftragten bestätigt.

 

Wichtig: Werkszeugnisse und Abnahmeprüfzeugnisse nach DIN EN 10204 sind eine Sonderleistung und können bei uns gegen Gebührenaufschlag jederzeit mitbestellt werden.

Metalle online kaufen.

Hier können Sie online und ohne Mindestabnahme Aluminium, Edelstahl, Titan, Kupfer und Messing nach Mass bestellen.