Edelstahl kaufen bei materials4me

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Edelstahl-Rund-geschliffen
Rundstahl aus Edelstahl 1.4305, geschliffen
  • Werkstoff:X8CrNiS18-9
  • Herstellungsverfahren:geschliffen h8/h9
  • Normen:EN 10088-3/EN 10278
ab CHF 2.60 *
Edelstahl-Rund-geschliffen
Rundstahl aus Edelstahl 1.4301, geschliffen h9
  • Werkstoff:X5CrNi18-10
  • Herstellungsverfahren:geschliffen h9
  • Normen:EN 10088-3/EN 10278
ab CHF 4.50 *
Edelstahl-Rund-geschliffen
Rundstahl aus Edelstahl 1.4057, geschliffen h9
  • Werkstoff: X17CrNi16-2
  • Herstellungsverfahren: vergütet geschliffen h9
  • Normen: EN 10088-3/EN 10278
ab CHF 5.60 *
Edelstahl-Vierkant-gezogen
Vierkant aus Edelstahl 1.4301, gezogen h11
  • Werkstoff:X5CrNi18-10
  • Herstellungsverfahren:gezogen h11
  • Normen:EN 10088-3/EN 10278
ab CHF 5.60 *
Edelstahl-Flach-gezogen
Flachstahl aus Edelstahl 1.4301, gezogen h11
  • Werkstoff:X5CrNi18-10
  • Normen:EN 10088-3/EN 10278
ab CHF 7.70 *
Edelstahl-Rundrohr-geschweisst
Rohr aus Edelstahl 1.4301, ungeglüht, geschweisst
  • Werkstoff:X5CrNi18-10
  • Herstellungsverfahren:ungeglüht geschweisst metallblank
ab CHF 13.30 *
Edelstahl-Winkel-gleichschenklig
Edelstahl Winkel 1.4301, gleichschenklig, warmgewalzt
  • Werkstoff:X5CrNi18-10
  • Herstellungsverfahren:gewalzt geglüht gebeizt
  • Normen:EN 10088-3/EN 10056
ab CHF 13.40 *
Edelstahl-Rund-geschliffen
Rundstahl aus Edelstahl 1.4404, geschliffen h9
  • Werkstoff:X2CrNiMo17-12-2
  • Herstellungsverfahren:geschliffen h9
  • Normen:EN 10088-3/EN 10278
ab CHF 14.40 *
Edelstahl-Vierkantrohr
Vierkantrohr aus Edelstahl 1.4301, ungeglüht, geschweisst
  • Werkstoff:X5CrNi18-10
  • Herstellungsverfahren:ungeglüht geschweisst metallblank
ab CHF 21.30 *

Edelstahl – der „Alleskönner“ für den Innen- und Außenbereich

Aufgrund seiner eleganten Beschaffenheit eignet sich Edelstahl besonders für sichtbare Konstruktionen und ist unverzichtbar im Produktdesign, Möbelbau sowie in der Architektur.

Egal ob für den privaten Gebrauch, in öffentlichen Einrichtungen oder Betrieben, Edelstahl ist aufgrund seiner Eigenschaften ein nachhaltiger und idealer Werkstoff für den Innenraum als auch den Außenbereich.

Für viele unserer Kunden ist der Werkstoff die erste Wahl, wenn Sie rostfreien Stahl mit hoher Belastbarkeit und Säurebeständigkeit benötigen.

Hygienische Eigenschaften

Die glatte und harte Oberfläche von Edelstahl bleibt über Jahrzehnte lang erhalten. Es ist keine Beschichtung notwendig, um die Oberfläche zu schützen und säurebeständig zu erhalten. Sie springt nicht auf, platzt nicht und wird nicht spröde. Entsprechend können sich Bakterien und Pilzkulturen nicht festsetzen. Edelstahl kommt daher in Bereichen zum Einsatz, in denen Hygiene an erster Stelle steht: in medizinischen Einrichtungen, in der Lebensmittelindustrie sowie Lebensmittelbetrieben und überall dort, wo viele Menschen zusammenkommen.

Temperaturresistent und witterungsbeständig

Edelstahl verfügt über eine hervorragende Kälte- und Hitzebeständigkeit. V2A mit der Güte 1.4301 ist bis 550° C zugelassen. Damit ist es bestens einsetzbar in Haus und Garten.

Langlebig und wartungsarm

Der Einsatz von Edelstahl als Bauelement lohnt sich auf lange Sicht. Kein Material ist so pflegeleicht und robust. Wenn Sie sich für Edelstahl als Baumaterial entscheiden, haben Sie kaum Folgekosten, denn gegen normale Witterungseinflüsse ist Edelstahl in der Regel ausreichend beständig. Die Korrosionsbeständigkeit bleibt erhalten. Zudem ist die Reinigung und Pflege leicht. Mit der richtigen Pflege können Sie dafür sorgen, dass Ihre Edelstahl-Bauteile lange erhalten bleiben. Wir von materials4me haben Ihnen günstige, schnelle und einfache Tipps zur Pflege und Reinigung von Edelstahl zusammengestellt, damit Sie lange Freude an Ihren Bauprojekten haben.

Gute Umformbarkeit

Sie möchten neue Küchenfronten, um Ihre alten Küchenschränke neu zu verkleiden? Oder brauchen Handläufe für die Treppe im neuen Haus? Denken Sie über Edelstahl nach. V2A lässt sich bestens verarbeiten. Es bedarf höherer Kräfte bei der Umformung als bei anderen Werkstoffen, aber alle üblichen Techniken der Metallverarbeitung vom Schweißen, über Lochen und Stanzen bis hin zu Bohren und Sägen können selbstverständlich bei Edelstahl eingesetzt werden.

Zuletzt angesehen